Vezo Ethnizität

Vezo Ethnizität : ein außergewöhnlicher Empfang

Das Gebiet der Vezos erstreckt sich entlang der Südwestküste Madagaskars in der Region Tuléar und Morombe. Traditionell nomadisch siedeln sich die Vezos immer mehr an, aufgrund der Fischsammlern, die sich organisiert haben. Die Vezos folgten den Fischschwärmen und schliefen in den Dünen der Küste, geschützt durch das einzige viereckige Segel, das als Zelt verwendet wurde.

Für die Vezos ist das Meer der einzige Einnahmequellelieferant. Während die Männer an Bord ihres traditionellen Kanus viele Arten des Fischens üben, warten die Frauen auf die Ebbe, um auf der Suche nach Oktopus die Lagune zu durchstreifen.

Die Vezos haben ihre Traditionen erhalten und glauben an viele Geister, die immer mit dem Meer, Wind oder Fisch verbunden sind. Ihre Kanus werden in leichten Holzarten ausgehöhlt, deren Bäume im sogenannten Mikéawald (die andere ethnische Gruppe in der Region) zu finden sind, der sich hinter der Lodge befindet.